5.2.20
07/07/20

Diff for Install_IDE_Vorbereitung between 71 and 72

+ Installation von Entwicklungsumgebungen unter Windows
[[toc]]

Folgende Anleitung zeigt den Installationsvorgang einige Produkte, um mit **Eclipse** \
als Entwicklungsumgebung **Java**- und **C/C++**-Projekte zu erstellen und zu debuggen.

Hier wird die Installation der Entwicklungsumgebung **Eclipse** vorgestellt.

Eine IDE unterstützt Sie beim Codieren mit Syntaxhilighting (farbliche Unterscheidung von Sprachelementen, Variablen, etc.), \
Erstellvorgängen, Fehleruntersuchung (Debugging) und mit integrierter Hilfestellung.
Für größere Projekte ist eine IDE eine wertvolle Unterstützung. 

Jedoch benötigen die hier vorgestellten Entwicklungsumgebungen die GNU-Tools und das Java Develkopment Kit.
Erst dann können **C/C++** und **Java** Programme erstellt werden.

Für die Praktika der Lehrveranstaltung **Algorithmen und Datenstrukturen** und **Programmieren** empfiehlt sich die Verwendung dieser Tools.

++ Installation der Basispakete 

Beginnen Sie mit der Installation der notwendigen Basispakete, bevor Sie **Eclipse** installieren.

Die Installationsanleitungen für die genannten Basiswerkzeuge finden Sie unter folgenden Links:

* ((Install_MinGW|Installation der MinGW-GNU-Tools)) zur Erstellung von Programmen in C/C++ _
Die GNU-Tools sind grundsätzlich für das Betriebssystem Linux konzipiert. _
Diese Tools wurde aber auch für die Verwendung unter Windows portiert.
 _

* ((Install_JDK|Installation des Java Development Kits)) zur Erstellung von Programmen in Java

 _

++ Editor mit Syntaxhilighting
Kleinere Projekte können auch ohne IDE mithilfe der Eingabeaufforderung, \
einem Editor mit Syntaxhilighting und den GNU-Tools (bzw. des Java Development Kits) erstellt werden.
Als Texteditor wird für diesen Fall die Installation von [http://www.scintilla.org/SciTE.html SciTe] \
([http://sourceforge.net/projects/scintilla/files/SciTE/2.12/wscite212.zip/download zip download]) empfohlen.

++ Installation der Entwicklungsumgebung Eclipse
Für etwas größere Projekte ist es sinnvoll für den Entwicklungsprozess eine IDE zu verwenden.
In den Lehrveranstaltungen **Algorithmen und Datenstrukturen** und **Programmieren** wird **Eclipse** verwendet.

Führen Sie die Schritte **Download und Entpacken** und **Installation der Java-Sprachunterstützung für Eclipse** \
unter einem Benutzer mit Administrationsberechtigung aus:

+++ Download und Entpacken
Laden Sie das Paket **Eclipse IDE for C/C++ Developers** entsprechend Ihrer Windows-Version von der Webadresse http://www.eclipse.org/downloads herunter:
 
[[image eclipseInst1.pngeclipse_download1.png width="750" align="center"]]
[[image eclipse_download2.png width="750" align="center"]]

Es handelt sich um eine gepacktes ZIP-Archiv. Die Daten der ZIP-Datei sollten Sie dann in das Programmverzeichnis
entpacken:
Unter Windows XP ist dies üblicherweise
<code>C:\Programme
</code>
während unter Windows 7>=7 dies
<code>C:\Program Files
</code>
ist.

+++ Installation der Java-Sprachunterstützung für Eclipse

Starten Sie Eclipse durch Aufruf der Datei **eclipse\eclipse.exe** im Programmverzeichnis.
[[image eclipseInst5.png align="center"]]

[[image eclipseInst6.png align="center"]]

Nachdem Sie den aktuellen Workspace ausgewählt haben, zeigt sich als erstes der Willkommensbildschirm.
Wählen Sie nun im Menü **Help** den Menüpunkt **Check for Updates** und aktualisieren Sie die eben installierte \
Eclipse-Plugins.
[[image eclipseInst7.png align="center"]]

 _

Danach die Plugins aktualisiert wurden, werden nun die Plugins zur Java-Sprachunterstützung hinzugefügt.
Gehen Sie dazu im Menü **Help** auf den Menüpunkt **Install New Software ...**.

[[image eclipseInst8.png align="center"]]

(1) Wählen Sie **All Available Sites**
(2) Tippen Sie **Java** ein, es werden nun alle Plugins gesucht in denen das Wort **Java** vorkommt. \
Dies kann einige Minuten dauern.
(3) Selektieren Sie **Eclipse Java Development Tools**
(4) und setzen Sie den Installationsassistenten mit **Next >** fort.

Es folgt eine Zusammenfassung der zu installierenden Plugins und nach Akzeptieren der Lizenzvereinbarung werden die Plugins für die Java-Sprachunterstützung installiert.

Nach der Installation kann sich die Windows-Firewall melden, um den Zugriff auf die JVM (Java Virtual Machine) zuzulassen. Sie können in diesem Fall **Nie blockieren** wählen.

Zum Abschluss der Installation werden Sie gebeten die IDE neu zu starten.

Eclipse ist nun für die Programmentwicklung unter **C/C++** und **Java** installiert und konfiguriert.

 _

+++Bei Windows 7 und höher kann es allerdings sein das der Vorgang, wie oben beschrieben, nicht funktioniert; obwohl Sie zur Gruppe der Administratoren gehören.
In diesem Fall starten Sie Eclipse **(mit Rechtsklick) als Administrator**.
Und dann, wieder nach der obigen Anleitung vorgehen.

 _

Die nachfolgenden Punkte sind zur leichteren Bedienung gedacht und sollten unter dem Benutzerkonto durchgeführt werden, mit dem Sie Software entwickeln wollen:

+++ Erstellen einer Verknüpfung auf dem Desktop

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, um eine Verknüpfung zu erzeugen:
[[image eclipseInst2.png align="center"]]

Wählen Sie die ausführbare Datei **eclipse\eclipse.exe** im Programmverzeichnis aus:
[[image eclipseInst3.png align="center"]]
und geben als Namen für die Verknüpfung **Eclipse IDE** an:
[[image eclipseInst4.png align="center"]]

+++ Konfiguration der automatischen Sicherung der Quelldateien vor dem Erstellen

Eine sinnvolle Einstellung ist die Festlegung, dass vor jedem Erstellen alle Änderungen in den geöffneten \
Quelldateien zuerst gesichert werden sollen.

Wählen Sie dazu den Menüpunkt **Window** -> **Preferences** 

[[image eclipseInst9.png align="center"]]

die Dialogbox **Preferences** sieht wie folgt aus: 

[[image eclipseInst10.png align="center"]]

(1) Öffnen Sie den Einstellungsbaum **General**
(2) Selektieren Sie den Unterpunkt **Workspace**
(3) und setzen Sie einen Haken bei **Save automatically before build** 

und schließen Sie die getroffene Einstellung mit **OK** ab.

+++ Erstellen des ersten Projekts
Um Ihr erstes C-Projekt zu starten folgen Sie den ((EclipseProjekterstellung|folgenden Anweisungen)).